direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Nerve

Lupe

Freier Eintritt für Erstis!

 

Das Online-Spiel „Nerve“, bei dem man unter Beobachtung der Öffentlichkeit in der Realität riskante Aufgaben meistern muss, ist in aller Munde. Auch die schüchterne Vee meldet sich bei Nerve an, um endlich nicht mehr im Schatten ihrer besten Freundin zu stehen. Gemeinsam mit ihrem Spielpartner Ian muss sie von nun an alle Challenges meistern und wird so zur Internet-Sensation. Doch um ins Finale zu kommen und den ersehnten Preis zu gewinnen gehen die beiden immer höhere Risiken ein, die schwerwiegende Konsequenzen mit sich ziehen.

NERVE begeistert vor allem mit seinem atemlosen Tempo. Die Regisseure Henry Joost und Ariel Schulman haben einen Film geschaffen der zugleich fesselt und mitreißt. Diese Dosis Adrenalin in Filmform packt uns und lässt uns so schnell nicht mehr los.

R: Henry Joost, Ariel Schulman | USA | FSK 12 | Thriller | 96 MIN

Nach oben

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe