direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Lion - Der lange Weg nach Hause

Dienstag, 07. November 2017

Lupe

Originalfassung mit engl. Untertiteln

 

Saroo ist fünf Jahre alt, als er in einem Zug einschläft und schließlich alleine in Kalkutta ankommt. Wochenlang irrt er durch die gefährlichen Straßen, bis er in einem Waisenhaus landet und von liebevollen Eltern adoptiert wird. Jahre später lebt er in Melbourne, ist erfolgreich und könnte rundum glücklich sein. Doch Nacht für Nacht fährt er online das Zugnetz Indiens ab und sucht nach Hinweisen auf sein früheres Zuhause. Er hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, als er im Internet auf ein Dorf stößt, das seiner Erinnerung entspricht...

LION wurde völlig zurecht für 6 Oscars und 4 Golden Globes nominiert. Dieses hochkarätig besetzte Abenteuer ist sehr emotional, zutiefst berührend und kraftvoll inszeniert. Ein filmisches Highlight, über eine Reise zu den eigenen Wurzeln, auf die man sich als Zuschauer sehr gerne einlässt.

R: Garth Davis | AUS, UK, USA | FSK 12 | Drama | 118 MIN

Nominierungen: 6 Oscars, 4 Golden Globes

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe