direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

La La Land OmeU

Dienstag, 27. Juni 2017

Lupe

Sebastian zieht es nach L.A., um dort als Jazz-Musiker Erfolg zu haben und auch Mia möchte in die Stadt um eine berühmte Schauspielerin zu werden. Als sich beide in einem Club kennenlernen, verlieben sie sich sofort ineinander. Gemeinsam beschließen sie ihren Träumen nachzugehen und nicht mehr nur mit Nebenjobs ihren Unterhalt zu verdienen. Doch schnell merken sie auch, dass der Erfolg seinen Preis hat. Der Versuch ihre Beziehung zu pflegen und sich selbst nicht zu verraten gleicht einem Drahtseilakt, der nicht choreographischer sein könnte.

Schon in seinem mit drei Oscars ausgezeichnetem Filmdebüt „Whiplash“ überzeugte Regisseur Damien Chazelle mit einer musikalischen Meisterleistung. Und auch der Musicalfilm LA LA LAND strotz nur so von Querbezügen zu alten Hollywoodfilmen und deren Song-Klassikern.

R: Damien Chazelle | USA | FSK 0 | Musical | 128 MIN

Preise: 6 Oscars, 7 Golden Globes | Nominierungen: 14 Oscars, 7 Golden Globes

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe