direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Isle of Dogs – Ataris Reise

Dienstag, 15. Januar 2019

Lupe

Original mit deutschen Untertitel
Kostenloser Eintritt mit Kuscheltierhund

 

Als durch einen Regierungserlass alle Hunde der Stadt Megasaki City auf eine riesige Mülldeponie verbannt werden, macht sich der 12-jährige Atari, Pflegesohn des korrupten Bürgermeisters Kobayashi, allein in einem Miniatur-Junior-Turboprop auf den Weg und fliegt nach Trash Island auf der Suche nach seinem Bodyguard-Hund Spots. Dort freundet er sich mit einem Rudel Mischlingshunde an und bricht mit ihrer Hilfe zu einer epischen Reise auf, die das Schicksal und die Zukunft der ganzen Präfektur entscheiden wird.

 

Wes Andersons neuester Film ist von Humor, Action und Freundschaft erfüllt und zugleich eine Verbeugung vor der epischen Größe und Schönheit des japanischen Filmschaffens sowie eine Hommage an die tiefe Zuneigung zwischen Jungs und ihren Hunden, Auslöser unzähliger gemeinsamer Abenteuer.

 

R: Wes Anderson | D, USA | FSK 6 | Animation | 101 Min. | Preise: --- | Nominierungen: ---

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe