direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Game Night

Dienstag, 12. Februar 2019

Lupe

Original mit deutschen Untertitel

 

Max und Annies wöchentliche Spieleabende für Paare erreichen ein völlig neues Niveau, als Max Bruder Brooks eine Mordfall Ermittlungsparty arrangiert – inklusive falscher Gangster und Pseudo-FBI-Agenten. Als Brooks gekidnappt wird, gehört das natürlich zum Spiel – oder? Doch als die sechs ehrgeizigen Spieler ihre Ermittlungen aufnehmen und um den Sieg kämpfen, begreifen sie allmählich, dass weder dieses Spiel noch Brooks selbst das sind, was sie zu sein vorgeben. In dieser chaotischen Nacht geraten die Freunde so richtig in einen Schlamassel...

 

Mit GAME NIGHT gelang dem kongenialen Regie-Duo John Francis Daley und Jonathan Goldstein ein schwarzhumoriges und urkomisches Komödien-Highlight, das sich mit jeder Menge kreativer Wendungen und gekonnt in Szene gesetzter Absurditäten deutlich von den Genrekonkurrenten abzuheben versteht.

 

R: John Francis Daley, Jonathan Goldstein | USA | FSK 12 | Komödie | 100 Min. | Preise: --- | Nominierungen: ---

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe