direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Findet Dorie

Dienstag, 20. Juni 2017

Lupe

Ein Jahr nach Nemos Abenteuer sind er, Dorie und sein Vater Marlin zu einer echten Familie zusammengewachsen. Eines Tages wird der an Amnesie leidenden Dorie durch ein Flashback bewusst, dass sie keine Ahnung hat wo ihre Eltern sind. Bruchstücke aus der Vergangenheit holen sie ein und bringen das Trio auf eine turbulente Suche nach Dories Familie. Quer durch den Ozean bis nach Kalifornien folgen Nemo und Marlin dem lebensfrohen Paletten-Doktorfisch und begegnen dabei zahlreichen alten Bekannten von ihrer letzten Reise.

Dreizehn Jahre nach dem Kassenschlager „Findet Nemo“ wagt sich Regisseur Andrew Stanton erneut an die Welt dieser herzlichen Fische. Zwischenzeitlich hat Stanton uns schon mit dem wohl liebenswertesten Roboter „WALL-E“ verzückt und beweist: Mehr Emotion geht kaum!

R: Andrew Stanton, Angus MacLane | USA | FSK 0 | Animation | 97 MIN

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe