direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Of Fathers and Sons

Dienstag, 12. November 2019

Lupe

Original mit deutschen Untertiteln

Koranstudium statt Mathe, Kampf- statt Fußballtraining, militärische Disziplin statt jugendlicher Rebellion – das ist der Alltag für Ayman (12) und Osama (13). Sie wachsen in Syrien auf und sollen Gotteskrieger werden. So erzieht sie ihr Vater, al-Nusra-Führer Abu Osama, der von der Errichtung eines Kalifats träumt. Regisseur Talal Derki tarnt sich als Salafist und kann so das Vertrauen der radikal-islamistischen Familie gewinnen. Über zwei Jahre begleitet er sie und zeigt einzigartige Einblicke in das Leben einer hermetisch abgeriegelten Welt. Es erforderte viel Energie und Durchsetzungsvermögen, um hinter die Kulissen blicken zu können: Talal Derki zeigt den Alltag einer radikal-islamistischen Großfamilie im vom Krieg verwüsteten Syrien aus einer noch nie gezeigten Perspektive, ausgezeichnet mit zwei Deutschen Filmpreisen.

 

R: Talal Derki | D, SYR, LBN | FSK 12 | Doku | 99 Min. | Preise: 2 Deutsche Filmpreise | Nominierungen: 1 Oscar

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe